Theater Vision

Wir sind ein neuer Leipziger Theaterverein, der sich vorgenommen hat, eigene Visionen von Theater in die Tat umzusetzen. Wir - das ist ein Kreis freier professioneller Leipziger Theaterleute.

Und unsere Visionen?

Die bedeuten ein Theater, das tiefgehend ist, ohne abgehoben zu sein, das lustig ist, ohne platt zu sein, das experimentell ist, ohne zu abstrakt zu sein.

Schauspieler und Zuschauer sollen gleichermaßen auf ihre Kosten kommen, die Suche nach spannenden, nicht-abgegriffenen Bühnenformen steht im Vordergrund. Somit können unsere Produktionen sowohl tradierte Theaterformen wie das Sprechtheater als auch Versuche beinhalten, die mit verschiedensten Formen experimentieren: groteskes Theater, auf Musik oder Bewegung fokussiertes Theater, Theater an ungewöhnlichen Orten unter ungewöhnlichen Umständen, Improvisationstheater, Dogma-Theater - die Beschränkung auf wesentliche Elemente ohne große Brimborium...

Eine Extrasparte widmet unser Theater Vision e.V. dem soziokulturellen Theater. So sind auch theaterpädagogische Projekte, die generationenübergreifend arbeiten, mit Jugendlichen, Flüchtlingen o.ä. ein wichtiger Teil unserer Arbeit, der unser Anliegen widerspiegelt, dass Theater für jedermann inspirierend und bereichernd sein kann.

Ziel ist es, unter allen Umständen das Leipziger Bühnenleben zu bereichern. Ziel ist, sich über Klischees hinwegzusetzen, die vielleicht bedeuten könnten, dass Theater eine längst überholte und langweilige Kunstform sei. Nein, unnachgiebige Visionen und kreative Professionalität können das Gegenteil bedeuten, da sind wir uns sicher!!!